RE_StaRT – die Lotsen ins Hilfesystem

Rufen Sie uns an,

  • wenn Sie in einer existenziellen Notlage sind,
  • wenn Sie Ihre Wohnung verloren haben oder wenn der Verlust Ihrer Wohnung droht,
  • wenn Sie nicht wissen, wer für Ihr Problem zuständig ist,
  • wenn Sie noch keinerlei Unterstützung bekommen.

RE_StaRT bietet Ihnen ambulante Beratung und, sofern notwendig, Begleitung bei der Bewältigung Ihrer Problemlagen an.Unsere Beratungen können bei uns im Büro, bei Ihnen zu Hause, auf der Straße oder auch an anderer Stelle stattfinden. Je nachdem, wo es für Sie sinnvoll oder angenehm erscheint.Zum Bearbeiten von Anträgen oder ähnlichem bietet sich allerdings unser Büro im Ricklinger Stadtweg 12 an.

Wir möchten Sie frühzeitig unterstützen, um einen drohenden Wohnungsverlust zu vermeiden und Hilfen zu erarbeiten, die ein erneutes Auftreten solcher Problemlagen vermeiden.

Ziel ist hier in erster Linie die Sicherung der Existenz (Arbeitslosengeld 2, Sozialhilfe, Rente o.ä.) und die Hilfe bei der Unterbringung in unterschiedliche Wohnformen (Wohnung, Notunterkünfte, stationäre Hilfen o.ä.), sowie auf Wunsch auch die Vermittlung in längerfristige Begleitung.

Eine Wohnung können wir Ihnen nicht suchen, wir erklären Ihnen jedoch gerne, wie Wohnungssuche angesichts der aktuellen Marktlage aussehen muss und stellen Ihnen unsere Erfahrungen und Kontakte selbstverständlich zu Verfügung.

Wir arbeiten für Sie kostenlos und auf Wunsch anonym.

Mögliche Begleitunge

  • Beratungsstellen
  • Behörden
  • Ambulante und stationäre Einrichtungen
  • Anwälte, Gericht
  • Ärzte, Kliniken, Ambulanzen

Unsere Auftraggeber

  • direkt Betroffene oder Angehörige
  • Vermieter/Hausverwalter
  • Beratungsstellen
  • Jobcenter/Sozialamt
  • Rechtsanwälte
  • Wohnungsamt
  • Frauenhäuser
  • Notunterkünfte
  • Tagesaufenthalte

RE_StaRT ist ein gemeinsames Projekt der Selbsthilfe für Wohnungslose e.V., des Karl-Lemmermann-Hauses e.V., der Zentralen Beratungsstelle und der Region Hannover.